Institut für klinische Epidemologie der Tirol Kliniken GmbH

Sie Sind Hier: Das Institut / Register / DRT - Diabetesregister Tirol / Fachbeirat

DRT - Diabetesregister Tirol Fachbeirat

Fachbeirat Tirol

Der Fachbeirat des Diabetesregisters Tirol, der sich mindestens jährlich trifft, hat folgende Aufgaben:

  • Beratung der LeiterIn in allen relevanten Fragen
  • Vorbereitung der strategischen Entscheidungen für das Diabetesregister
  • Stellungnahme zu allen aktuellen Fragestellungen, die das Diabetesregister betreffen


Der wissenschaftliche Beirat spricht nur Empfehlungen aus, die Entscheidung über die Durchführung von Änderungen wird durch jede teilnehmende Abteilung eigenständig getroffen.

Derzeit sind folgende Personen im wissenschaftlichen Beirat vertreten (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Dr. G. Bode (Vertreter niedergel. InternistInnen)
  • Mag.a Irmgard Delmarko (Vertreterin Institut für klinische Epidemiologie der tirol kliniken)
  • Univ.-Prof. Dr. C. Ebenbichler (Vertreter avomed)
  • Dr. M. Juchum (Obmann DAKT)
  • Dr. R. Kaserbacher (Vertreter Ärztekammer)
  • Univ.-Prof.in Dr.in M. Lechleitner (Vertreterin ÖDG)
  • DGKP W. Oberhofer (Vertreter DiabetesberaterInnen)
  • Dr. W. Pancheri (Vertreter TGKK)
  • Dr. J. Schöch (Vertreter Land Tirol)
  • Dr. H.R. Schönherr (Vertreter Krankenhäuser Oberland)
  • Univ.-Prof. Dr. H. Tilg (Vorsitzender des Fachbeirates)

Die LeiterIn des Diabetesregisters wird zu den Sitzungen des Fachbeirats kooptiert (ohne Stimmrecht).