Institut für klinische Epidemologie der Tirol Kliniken GmbH

Sie Sind Hier: Startseite / Register / KTR

KTR

Qualitätssicherung KTR

KTR steht für Klinisches TumorRegister. Ziel dieses Projekts ist die Qualitätssicherung bei der Behandlung von gynäkologischen Tumoren: Mamma-, Endometrium-, Ovarial- und Zervixkarzinome. Außerdem soll den Abteilungen ein Dokumentationssystem angeboten werden, welches die Dokumentationsanforderungen im Rahmen von Zertifizierungssystemen (z.B. EUSOMA, DocCert) erfüllt.

Das Dokumenationssystem des KTR Qualitätssicherungs-Projektes finden Sie unter ktr.iet.at. Falls Sie Interesse an einer Teilnahme haben, so bitten wir um Kontaktaufnahme. Zusätzliche Informationen zur Teilnahme und zum Projekt finden Sie auch noch hier.

Helmut Mühlböck ist Leiter des klinischen Tumorregisters und Sandra Behrendt ist Dokumentarin und Koordinatorin im KTR.